Versandkostenfrei ab 25€
schnelle Lieferung
Service Hotline: 0351 - 418 886 90

Mit unserem Hörgeräte Zubehör reinigen Sie Ihr Hörgerät richtig und verlängern damit die Haltbarkeit der Hörsysteme

Allgemeine Tipps zum Schutz Ihrer Hörgeräte

Nutzen Sie zur täglichen Pflege und zum Hörgerätebatterie Wechsel eine weiche Unterlage. Sollte Ihnen Ihr Hörsystem bei der Reinigung oder beim Hörgerätebatterie Wechsel doch einmal aus der Hand rutschen, verhindern Sie dadurch Schäden an dem Gerät.

Da Ihre Hörgeräte in der Regel nicht wasserdicht sind, sollte Sie auf das Tragen der Hörgeräte beim Schwimmen, Duschen oder beim Saunabesuch verzichten. Bitte trocknen Sie auch Ihre Ohren gründlich, bevor Sie Ihr Hörsystem in die Ohren wieder Einsetzen.

Kosmetikprodukte wie Make-Up oder Haarspray sollte nicht an Ihr Hörgerät gelangen. Setzen Sie daher Ihr Hörgerät bitte nach dem Auftragen der Kosmetika ein.

Reinigen Sie Ihr Hörgerät täglich

Reinigung von HörgerätenDas tägliche Reinigen Ihrer Hörgeräte sollte wie das tägliche Zähneputzen zu Ihrem allgemeinen Tagesablauf gehören.

Achten Sie bei der Reinigung auf trockene und saubere Hände. Nutzen Sie zur Reinigung Ihrer Hörgeräte keine spitzen Gegenstände wie Schere oder Nadel sondern unser Hörgerätezubehör für die tägliche Reinigung. Mit unseren speziellen Pflegesets für Hörgeräte sind Sie bestens ausgestattet und können sofort mit der Reinigung Ihrer Hörsysteme beginnen.

Wischen Sie Ihr Hörgerät mit einem weichen, trockenen Tuch oder mit desinfizierenden feuchten Reinigungstüchern ab. Somit entfernen Sie Schweiß und Cerumen (Ohrenschmalz) von Ihrem Hörgerät und verhindern somit ein Verkleben oder Verstopfen der Lautsprecher oder der Mikrofonöffnungen. Bei hartnäckigem Cerumenbelag an Ihrem Ohrpassstück / Otoplastik oder Ihrem Schallschlauch lohnt sich der Einsatz von speziellen Reinigungstabletten, welche mit Aktivsauerstoff arbeiten.

Möchten Sie auf Reinigungsmittel verzichten, dann ist ein Ultraschall-Reinigungsgerät die richtige Wahl. Bitte beachten Sie, dass in dem Wasserbad des Ultraschall-Reinigers lediglich Ihr Schallschlauch, die Fixierschirmchen oder die Otoplastik gereinigt werden darf. Das Hörgerät bitte nie ins Wasser legen! 

Trocknen Sie Ihr Hörgerät über Nacht

Trocknen von HörgerätenKondenswasser oder Schweiß kann den Klang Ihres Hörsystems beeinträchtigen oder sogar die Mikroelektronik beschädigen. Daher ist es aus hygienischen Gründen und auch zu Gunsten der längeren Haltbarkeit wichtig, dass Sie Ihr Hörgerät jeden Abend sorgfältig reinigen und anschließend gut trocknen.

Zur Trocknung Ihrer Hörgeräte greifen Sie am besten auf eine elektrische Trockenbox zurück. Diese trocknet schonend Ihre Hörsysteme bei einer konstanten Temperatur von 50°C. Zudem ist eine regelmäßige Desinfektion wichtig, um Bakterien und Keime zu eliminieren. Entscheiden Sie sich für eine Trockenbox inkl. UVC-Bestrahlung so werden 99,9% aller schädlichen Mikroorganismen von Ihrem Hörgerät bereits während der Trocknung beseitigt.

Alternativ können Sie auch die günstigeren Trockenkapseln verwenden. Diese Kapseln bestehen aus Kieselgel und entziehen Ihrer Umgebung sprich den Hörgeräten in Verbindung mit einer verschließbaren Trockendose auf chemischem Wege die Feuchtigkeit.

Entfernen Sie sowohl vor dem elektrischen als auch vor dem chemischen Trocknen die Hörgerätebatterie und lassen Sie die Batterieklappe während der Trocknung geöffnet. Nur so kann Ihr Hörgerät ordentlich auslüften. 

Wechseln Sie die Cerumenfilter regelmäßig

Wechsel von Hörgeräte FilternDas bedarfsweise Wechseln des Filters beugt Reparaturen vor und sorgt für einen klaren Klang Ihrer Hörgeräte. Der winzige Lautsprecher Ihres Hörsystems wird durch einen Filter vor Cerumen (Ohrenschmalz) und Feuchtigkeit geschützt.

Die Anwendung eines Cerumenfilters ist sowohl bei In-dem-Ohr (IdO) als auch bei Hinter-dem-Ohr (HdO) Hörgeräten mit externem Hörer nötig. Auf einen regelmäßigen Wechsel der Cerumenfilter aller 4-6 Wochen sollte Sie achten. Wechseln Sie den Filter ruhig eher, wenn die Lautstärke oder die Klangqualität Ihrer Hörgeräte nachlassen.

Lassen Sie sich den Wechsel am besten von Ihrem Akustiker vor Ort beim Kauf der Hörgeräte zeigen. Den regelmäßigen Austausch der Cerumenfilter können Sie selbstständig zu Hause durchführen. Eine große Auswahl an Cerumenfiltern passend für viele IdO und HdO Hörgeräte der Hersteller Oticon, Widex, Siemens, Phonak, ReSound, Bernafon, Starkey und Unitron finden Sie in unserem Onlineshop.

Sie wissen nicht welche Cerumenfilter Sie für Ihr Hörgerät benötigen?

Kein Problem, gerne helfen wir Ihnen bei der Bestimmung der richtigen Filter weiter. Kontaktieren Sie uns einfach über unser Kontaktformular und nennen Sie uns Ihren Hörgeräte Typ und die konkrete Bezeichnung vorzugsweise inkl. Seriennummer. 

Der Wechsel von Fixierschirmchen bei HdO's

Wechsel von Hörgeräte SchirmchenDer Fixierschirm platziert den Lautsprecher Ihres Externen-Hörers oder den Schallschlauch (Slim-System) von HdO Hörgeräten nahezu unsichtbar in Ihrem Gehörgang. Die Schirmchen oder auch Domes genannt sorgen für einen guten Halt und schützen gleichzeitig den Ex-Hörer oder den Schallschlauch vor eindringenden Hautpartikeln und Cerumen. Reinigen Sie aus hygienischen Gründen das Fixierschirmchen täglich mit einem desinfizierenden Reinigungstuch. Achten Sie bitte auch bei den Fixierschirmchen auf einen Wechsel aller 4-6 Wochen. Ersetzen Sie das Schirmchen ruhig eher durch ein neues, sobald dieses wesentlich verfärbt ist oder die Lautstärke bzw. die Klangqualität Ihrer Hörgeräte nachlassen.

Die Fixierschirmchen gibt es in unterschiedlichen Größen und Ausführungen. Bitte beachten Sie, dass bei einem Wechsel der Größe sich auch die Klangeigenschaften des Gerätes verändern. Bei Benutzung eines großen Domes ist der Klang dunkler als bei einem kleineren Schirm. Der Geschlossene-, Power- oder Tulpen-Schirm findet beispielsweise Verwendung, wenn Geräte leicht zu Pfeifen neigen. Probieren Sie aus welcher Klang und Sitz Ihnen am angenehmsten erscheint.

Wir helfen Ihnen bei der Auswahl der passenden Fixierschirmchen für Ihr Hörgerät!

Kontaktieren Sie uns einfach über unser Kontaktformular und nennen Sie uns Ihren Hörgeräte Typ und die konkrete Bezeichnung vorzugsweise inkl. Seriennummer. 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Ultraschall-Reinigungsgerät Senoclean Sonic Plus
Ultraschall-Reinigungsgerät Senoclean Sonic Plus

Ultraschall-Reiniger für die Otoplastik und den Schallschlauch Ihrer Hörgeräte. Inklusive... ...

46,95 € *
Details
HADEO Reinigungstücher
HADEO Reinigungstücher

Für eine schnelle, vorallem mühelose und gründliche Reinigung Ihrer Hörsysteme.... ...

5,30 € *
Details
HADEO DRYBOX 3.0 AVANTGARDE
HADEO Drybox 3.0 Avantgarde

Die neue elektronische Trockenstation DRYBOX 3.0 AVANTGARDE ermöglicht Ihnen das komfortable und... ...

74,90 € *
Details
cedis Reinigungs- und Trockenset eSET5 für HdO
Cedis Reinigungs- und Trockenset eSET5 für HdO

Der Allrounder für die Reinigung von HdO-Otoplastiken und zur Trocknung von Hörsystemen!... ...

15,50 € *
Details
Cedis Desinfektionstücher Großspender eC2.7 (90 Stück)
Cedis Desinfektionstücher Großspender eC2.7 (90...

Für die schnelle, gründliche und schonende Reinigung und Desinfektion (bakterizid, fungizid und... ...

9,95 € *
Details